Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.

Coronavirus: les services d'orientation proposent des prestations de conseil en ligne, par téléphone et par e-mail.
Certaines entreprises/organisations ne sont plus joignables. Jusqu'à nouvel ordre, aucune manifestation ne peut avoir lieu.

Recherche

Soziale Arbeit

Bachelor HES

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich 37 (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Domaine social, sciences sociales

Domaines d'études

Travail social

Swissdoc

7.731.1.0

Mise à jour 05.09.2018

Description

Description de la branche d'études

Menschen gehören sozialen Systemen an. Doch nicht immer gewährleisten diese Systeme eine hinreichende Integration ihrer Mitglieder und nicht allen gelingt die gewünschte Partizipation. Hier können soziale Probleme entstehen, mit deren Bearbeitung sich die Soziale Arbeit befasst. Mehr zur Studienrichtung Soziale Arbeit

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Das Bachelorstudium in Sozialer Arbeit ist eine generalistische Ausbildung und umfasst die Praxisfelder Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation. Durch die Wahl von Vertiefungsrichtungen, Seminaren, der Praxisausbildung sowie des Themas der Bachelorarbeit besteht die Möglichkeit der individuellen Profilbildung.

Das Studium gliedert sich in ein Basis- und ein Hauptstudium sowie eine in das Studium integrierte Praxisausbildung.

  • Pflichtmodule:
    Die Module im Basisstudium führen in die Kerngebiete der Sozialen Arbeit ein. Zudem vermitteln sie einen allgemeinen Überblick über Geschichte, Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit und decken weitere generalistische Aspekte ab wie Kommunikation und Gesprächsfürhung sowie ethische, rechtliche, psychologische und soziologische Grundlagen.
  • Wahlpflichtmodule:
    Im Hauptstudium bietet die Studienstruktur zahlreiche Wahlmöglichkeiten. Die Studierenden entscheiden sich für zwei fachspezifische Vertiefungen aus insgesamt neun Bereichen:
    Kinder- und Jugendhilfe;
    Dissozialität, Delinquenz und Kriminalität - Soziale Arbeit im Straf- und Massnahmenvollzug;
    Existenzsicherung, berufliche und soziale Integration;
    Gesundheit und Krankheit;
    Schule und Soziale Arbeit;
    Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderung;
    Migration, Integration, Diversity Management;
    Soziokultur und Gemeinwesenarbeit;
    Frühe Kindheit und Soziale Arbeit.

     
    Zudem besuchen die Studierenden sieben Seminare aus über 60 Angeboten zu ausgewählten Themenbereichen, spezifischen Praxisfeldern, methodischen Zugängen sowie zu internationalen und interdisziplinären Themen.

  • Portfoliomodule:
    Im Studienverlauf absolvieren die Teilnehmenden insgesamt vier Portfoliomodule. Im Zentrum stehen dabei die Reflexion und Dokumentation ihres Lernprozesses sowie die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses für ihre spätere Berufstätigkeit im Praxisfeld der Sozialen Arbeit.
  • Abschluss des Studiums bildet die Bachelorarbeit.
  • Praxisausbildung:
    Studierende im Bachelorstudium absolvieren die Praxisausbildung wahlweise in Form von Praktika oder als Mitarbeitende in Ausbildung.
    Praxisausbildung in Form von Praktika:
    Die Praxisausbildung in Form von Praktika wird nach dem Basisstudium absolviert und umfasst in der Regel zwei Praktika. Diese haben gemeinsam einen Umfang von 1500 Arbeitsstunden, der Anstellungsgrad variiert zwischen 50 und 80%. Ein Praktikum dauert fünf bis elf Monate und wird in der Regel entlöhnt. Weitere Varianten sind ein langes Praktikum, ein Projektpraktikum oder ein Auslandpraktikum.


    Praxisausbildung in Form von Mitarbeitenden in Ausbildung:
    Mitarbeitende in Ausbildung sind während der gesamten Praxisausbildung in derselben Organisation angestellt. Sie leisten 3200 Arbeitsstunden über einen Zeitraum von mind. zweieinhalb Jahren. Der Anstellungsgrad kann zwischen 50 und 80% umfassen (im Basistudium zwischen 50 und 80%, im hauptstudium bis 80%). Die Studierenden erhalten einen Ausbildungslohn.

Vollzeitstudium: Präsenzunterricht im Basisstudium 4 Tage pro Woche. Im Hauptstudium können Inhalt und zeitlicher Aufwand jedes Semester neu auf die Praxisaubildung und die jeweiligen Lebensumstände abgestimmt werden.

Teilzeitstudium: Präsenzunterricht im Basisstudium zwei Tage pro Woche, Mo/Di bei Studienbeginn im Frühjahr; Do/Fr bei Studienbeginn im Herbst. Im Hauptstudium werden die Module von den Studierenden selbst gewählt; feste Veranstaltungen finden Mo/Di statt.

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Module (Vollzeitstudium) ECTS-Punkte

 1. Semester

Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit 8
Entwicklung und  Sozialisation 8
Grundlagen professionellen Handelns
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
Portfolio 1 3

2. Semester

Rechtliche und ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit 6
Gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit 5
Sozialer Wandel, soziale Probleme, soziale Ungleichheit 6
Organisationen im Sozialwesen 4
Fallwerkstatt 6
Portfolio 2 3

3. und 4. Semester

Wahlpflichtmodul 1 7
Wahlpflichtmodul 2 7
Praxismodul 1 27
Praxismodul 2 27
Wahlpflichtmodule Seminare 1-7 14 (je 2)

5. Semester 

Ethisch Handeln
Professionalisierung und Theorien der Sozialen Arbeit
Forschungsmethoden 3
Betrieb und Gestaltung von Organisationen 4
Portfolio 3 4

6. Semester

Portfolio 4 4
Bachelorarbeit 15

Total

180

Admission

Conditions d’admission

  • Berufsmaturität in der gewünschten Studienrichtung (mit anderer Fachrichtung: einjährige Arbeitswelterfahrung in der gewünschten Studienrichtung), oder
  • Bachelor PH mit einjähriger Arbeitswelterfahrung, oder
  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität plus in der Regel einjährige Arbeitswelterfahrung, oder
  • Fachmaturität in der gewünschten Studienrichtung und einjährige Arbeitswelterfahrung
  • Bewerberinnen/Bewerber über 30 Jahre mit sehr guten personalen Kompetenzen und breitem beruflichen Erfahrungshintergrund können ein Sur-Dossier-Verfahren absolvieren
  • Die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung ist Voraussetzung für die Anmeldung.
  • Für alle Bewerberinnen und Bewerber ist eine Eignungsabklärung obligatorisch

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Coûts

Semestergebühr: CHF 720.-
Anmeldegebühr: CHF 100.-
Immatrikulation: CHF 100.-
Eignungsabklärung: CHF 600.-

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science ZFH in Sozialer Arbeit

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich 37 (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Frühjahr und Herbst

Durée de la formation

Vollzeit: mind. 6 Semester
Berufsbegleitend: mind. 9 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Tel. +41 58 934 88 88, E-Mail: bachelor.sozialearbeit@zhaw.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch