Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Frühkindliche Bildung in Forschung, Lehre, Praxis, Early Childhood Studies

Master HEP

Pädagogische Hochschule St.Gallen PHSG

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Rorschach (SG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Sciences de l'éducation / Pédagogie

Swissdoc

7.710.39.0

Mise à jour 19.08.2020

Description

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 - 120 ECTS-Punkte.

Der konsekutive Masterstudiengang «Early Childhood Studies» wird gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) angeboten. Thematischer Schwerpunkt ist die Bildung jüngerer Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren.

Der Masterstudiengang «Early Childhood Studies» qualifiziert zur Expertise im Bereich der frühkindlichen Bildung von jungen Kindern bis zum Alter von 10 Jahren. Tragende Elemente des Studiums sind Module in Bildungswissenschaften, Forschung und Praxis.

Länderübergreifende Aspekte und eine Mischung aus Theorie und Praxis geben der Ausbildung Substanz. Nationale und internationale Modelle und Forschungsbefunde frühkindlicher Bildung werden ergründet und analysiert. Entsprechend Raum nimmt die englischsprachige Fachliteratur ein. In einem Praxissemester werden gelernte Inhalte angewendet.

Modulüberblick

  • Elementarpädagogisches Vertiefungsmodul, 15 ECTS-Punkte
  • Spezialisierungsmodul 1, 15 ECTS-Punkte
  • Spezialisierungmodul 2, 5 ECTS-Punkte
  • Spezialisierungmodul 3, 10 ECTS-Punkte
  • Forschungsmodul (F), 25 ECTS-Punkte
  • Praxismodul (PRA), 30 ECTS-Punkte
  • Masterthesis (MA), 20 ECTS-Punkte

Die Studierenden lernen selbstständig und zielgerichtet bildungswissenschaftliche Fragestellungen aus dem Elementar- und Primarschulbereich zu entwickeln, aufzugreifen und mögliche Erklärungen zu formulieren. Nach dem Studium kann das theoretische und methodische Wissen forschungs- und entwicklungsbezogen genutzt werden. Geschult wird auch die Fähigkeit, in unterschiedlichen Bildungsbereichen sowie in Wissenschaft oder Politik aktuelle Themen und Fragestellungen zu erkennen, Lösungen zu entwickeln und Umsetzungen zu evaluieren.

Plan de la formation

Dieser Studiengang verlangt 120 ECTS-Punkte. 1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Ausbildungsstruktur

Die Kombination von Präsenzzeit, Selbstlernphasen und thematischen Lerngruppen. Um das Studium auf zwei Länder zu verteilen und an zwei Standorten durchzuführen, bildet E-Learning einen festen Bestandteil.

Admission

Conditions d’admission

  • Diplom für Grundschul- bzw. Primarschulbildung oder
  • Hochschulabschluss in einem frühpädagogischen Bachelor-Studiengang oder
  • absolvierter bildungswissenschaftlicher Studiengang mit frühkindlichem Schwerpunkt

 

Zielpublikum

Lehrpersonen aus Kindergarten und Primarschule; Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen der Frühpädagogik bzw. Elementarbildung

Inscription

Anmeldung bis: 15. Juli per Online-Anmeldung
Kurzlebenslauf, Originaldiplome oder beglaubigte Kopien bitte an das Studiensekretariat senden.

Coûts

Anmeldegebühr: CHF 200.-
Immatrikulationsgebühr: CHF 300.-
Studiengebühren: CHF 800.- pro Semester
Diplomprüfungsgebühr: CHF 200.-
Skripte, Bücher, Exkursionen: nach Bedarf

Diplôme

  • Master haute école pédagogique HEP

Master of Arts (M.A.) in Early Childhood Studies der Pädagogischen Hochschule St. Gallen

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Rorschach (SG)

Das Studium findet abwechslungsweise an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen in Rorschach und an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) statt.

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

4 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten.
 

Liens

Renseignements / contact

Sekretariat für Schweizer Studierende:
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Müller-Friedbergstrasse 34, CH-9400 Rorschach
Tel. +41 (0)71 858 71 20, E-Mail: earlychildhood@phsg.ch

Sekretariat für Deutsche Studierende:
Pädagogische Hochschule Weingarten, Kirchplatz 2, D-88250 Weingarten
Tel. +49 (0)751 / 501-8149, E-Mail: earlychildhood@ph-weingarten.de

orientation.ch