Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Unterricht auf der Sekundarstufe I

Bachelor HEU

Université de Fribourg (UNIFR) > Centre d'enseignement et de recherche pour la formation à l'enseignement au secondaire (CERF)

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Fribourg (FR)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Enseignement au niveau secondaire I

Swissdoc

6.710.8.0

Mise à jour 14.10.2019

Description

Description de la branche d'études

Die Ausbildung für Lehrpersonen der Sekundarstufe I an der Universität Freiburg bereitet die Studierenden in drei bis vier Fächern für den Unterricht auf der Sekundarstufe I (7.-9. Schuljahr; Niveau A, B und C (inkl. Progymnasium)) vor. Das Ziel des Studiums ist der Aufbau von Wissen und Handlungskompetenzen für die Erziehung und Bildung von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Die erziehungswissenschaftliche und berufspraktische Ausbildung verbindet Theorie und Praxis sowie Lehre und Forschung. Mehr zur Studienrichtung Unterricht Sekundarstufe I

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Ausbildung besteht aus drei Teilen:

  • Fachwissenschaftlicher Teil: Diesen Teil der Ausbildung verantworten die einzelnen Fachrichtungen der Universität. Besonders bereichernd ist hier der Besuch von Vorlesungen und Seminaren mit Studierenden aus anderen Bachelorstudienprogrammen. Die Studienfächer können über zwei oder je nach Fächerwahl über drei Fakultäten hinweg gewählt werden.
  • Erziehungswissenschaftlicher Teil: Es gibt im erziehungswissenschaftlichen Teil der Ausbildung sowohl allgemeine Vorlesungen zu pädagogischen und psychologischen Themen wie auch Seminare zur Verarbeitung der Inhalte. Zudem setzen sich die Studierenden gleich zu Beginn mit praktischen Übungen auseinander, die im Unterricht erprobt werden können.
  • Berufspraktischer Teil: Alle Praktika finden in Blöcken statt, d.h. in diesen Wochen sind die Studierenden zu 100% an den Schulen, so dass sie möglichst nahe am Berufsalltag sind.

Das Bachelorstudium zur Lehrperson der Sekundarstufe I an der Universität Freiburg bereitet die Studierenden in drei oder vier Fächern für den Unterricht auf der Sekundarstufe I vor (7.-9. Schuljahr). Erst der Master gibt Anrecht auf das "Lehrdiplom für die Sekundarstufe I". Lediglich dieser Titel befugt das Unterrichten auf der Sekundarstufe I.

Plan de la formation

Pädagogische, didaktische und berufspraktische Ausbildung (30 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Modul 1: Allgemeine Erziehungswissenschaft 6
Allgemeine Erziehungswissenschaft, Vorlesung 3
Erziehungs- und Bildungssoziologie 3
Modul 2: Allgemeine Didaktik 6
Allgemeine Didaktik I, Grundfragen des Lehrens und Lernens, Vorlesung 1.5
Allgemeine Didaktik II, Grundfragen des Lehrens und Lernens, Vorlesung 1.5
Seminar: Allgemeine Didaktik I, Seminar 1.5
Seminar: Allgemeine Didaktik II, Seminar 1.5
Modul 3: Pädagogische Psychologie 6
Einführung in die Pädagogische Psychologie I, Vorlesung 3
Einführung in die Pädagogische Psychologie II, Vorlesung 3
Modul 4: Praktika 12
Praktische Übungen zum Seminar "Allgemeine Didaktik I", Lektionen in Schulen 1
Praktische Übungen zum Semnar "Allgemeine Didaktik II", Lektionen in Schulen 1
Orientierungspraktikum in Schulen 4
Fachdidaktisches Praktikum in Schulen 6
Total 30

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Ausbildung (150 ECTS)

Für die Fächerkombination können Studienprogramme aus der Philosophischen, aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen sowie aus der Theologischen Fakultät gewählt werden. Jede Fakultät hat jedoch genaue Bestimmungen, welche und wie viele Studienprogramme ausserhalb der Fakultät gewählt werden dürfen. Hierfür sind die Reglemente der jeweiligen Fakultät unbedingt zu beachten. Als Faustregel gilt, dass zwei Studienprogramme bzw. 100 ECTS-Kreditpunkte in einer der Fakultäten belegt werden müssen und nicht mehr als ein Studienprogramm aus der Gruppe C gewählt werden darf.
Die Frage, wie die Fachinhalte am besten vermittelt werden, also die fachdidaktische Ausbildung, gehört ebenfalls in den Bereich der Fachausbildung.

Studienprogramme  ECTS
Gruppe A: Philosophische Fakultät 50
Germanistik 50
Französisch 50
Italienisch  50
Englisch 50
Latein 50
Griechisch 50
Französisch als Fremdsprache 50
Deutsch als Fremdsprache 50
Italienisch als Fremdsprache 50
Rätoromanisch 30/50
Geschichte 30/50
Musik* 30/50
Bildnerisches Gestalten* 50
Religionslehre 30/50
Gruppe B: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät   
Geographie* 30/50
Informatik* 30/50
Mathematik* 30/50
Naturlehre* 70
Sport* 70
Gruppe C: Theologische Fakultät  
Religionslehre 50
Gruppe C: Pädagogische Hochschule Freiburg  
Hauswirtschaft* 50
Technisches Gestalten* 30/50

*Diese Studienprogramme werden nur zweisprachig (DE/FR) angeboten.

Lien sur le plan de la formation

Combinaison des branches

Siehe Aufbau der Ausbildung: Fachwissenschaftliche Ausbildung

Admission

Conditions d’admission

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Die Fakultäten bieten Personen, die mindestens 30 Jahre alt sind, jedoch keinen Vorbildungsausweis besitzen, der zur Zulassung an die Universität Freiburg berechtigt, ein spezielles Anmeldeverfahren an. Siehe Studieren ohne Maturität

Lien sur l'admission

Inscription

Voranmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg
Herbstsemester: 30. April

Anmeldung ohne Matura: 1. März (für das Herbstsemester)

Zu Beginn des Studiums müssen sich die Studierenden auch beim Sekretariat Lehrerinnen- und Lehrerbildung für die Sekundarstufe I (LDS I) einschreiben.

Immatrikulation

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Coûts

Université de Fribourg (UNIFR) > Centre d'enseignement et de recherche pour la formation à l'enseignement au secondaire (CERF)

Taxes semestrielles

  • CHF 655.- par semestre (Suisses et étrangers au bénéfice d'un permis C ou dont les parents habitent en Suisse ou au Liechtenstein);
  • CHF 805.-  par semestre (étrangers).

Diplôme

  • Bachelor haute école universitaire HEU

Bachelor of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe I
Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I

Débouchés

Weiterführende Masterstudien

Der Bachelor-Abschluss garantiert die Zulassung zu universitären Masterstudiengängen der entsprechenden Fachrichtung in der Regel ohne zusätzliche Bedingungen.
An der Uni Freiburg sind die folgenden Masterstudiengänge nach dem Bachelor in für den Unterricht auf der Sekundarstufe 1 zugänglich:

  • Master of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe I / Lehrdiplom für die Sekundarstufe I (LDS I)

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Fribourg (FR)

Departement Bildungs- und Erziehungswissenschaften
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Freiburg
Rue P.-A. de Faucigny 2
1700 Fribourg

Universität Freiburg
Philosophische Fakultät
Av. de l'Europe 20
Miséricorde
1700 Fribourg

Universität Freiburg
Mathematisch-Naturwissenschaftliche und Medizinische Fakultät
Ch. du Musée 8
1700 Fribourg

Universität Freiburg
Theologische Fakultät
Av. de l'Europe 20
Miséricorde
1700 Fribourg

Pädagogische Hochschule Freiburg
Rue de Morat 36
1700 Freiburg

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

6 Semester

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Die erziehungswissenschaftliche Ausbildung wird in deutscher Sprache angeboten. Den Studierenden steht aber die Möglichkeit offen, in bestimmten Fachbereichen wie auch im erziehungswissenschaftlichen Teil zweisprachig (Deutsch-Französisch) zu studieren.

Liens

Renseignements / contact

Dr. Inge Schnyder: inge.schnyder@unifr.ch

orientation.ch