Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Wirtschaftsinformatik

Master HES

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Hochschule Luzern HSLU > Departement Informatik

Haute école spécialisée bernoise (HESB) > Département Technique et informatique (TI)

FHO Fachhochschule Ostschweiz > FHS St.Gallen

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Rotkreuz (ZG) - Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

En emploi - A temps partiel

Thèmes de formation

Etudes et formations en informatique

Domaines d'études

Informatique de gestion

Swissdoc

7.561.15.0

Mise à jour 16.04.2019

Description

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS.

Der Master in Wirtschaftsinformatik ist eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte weiterführende Fach- und Managementausbildung.

Der Master-Studiengang schafft die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung, sowohl in der vielfältigen ICT-Branche selbst als auch in Unternehmensberatungen oder in Organisations- und Informatikbereichen von Unternehmen. Die systematische Verknüpfung von wissenschaftlichen Methoden und praktischem Know-how im Studium befähigt die Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs, in neuen Umgebungen und in einem multidisziplinären Kontext Problemlösungen zu finden. Die Absolventinnen und Absolventen können zudem neues Wissen einordnen, Komplexität bewältigen und fundierte Urteile auch auf der Basis unvollständiger Informationen fällen. Zudem sollen innovative Lösungen im Spannungsfeld von Informationstechnologien und unternehmerischen Zielsetzungen umgesetzt werden.

Lernziele

  • mithilfe von Informationstechnologien die Realisierbarkeit der Unternehmensstrategie sowie eine nachhaltige und strategiekonforme Informationssystem-Infrastruktur im Unternehmen sicherzustellen
  • Geschäftsmodelle unter der Berücksichtigung von Aspekten der Organisationsentwicklung zu entwickeln
  • prozessorientierte Unternehmensorganisationen mithilfe geeigneter Informations- und Kommunikationssysteme zu gestalten
  • IT-Architekturen zur optimalen Unterstützung der Unternehmensziele, zur Planung, Realisierung und zum Betrieb von Anwendungssystemen zu gestalten
  • Datenstrukturen und Organisationen von Datenbeständen derart aufzubauen, dass sie in strategisch und operativ wertvolle Informationen umgewandelt werden können
  • Datenqualitätsmanagement im Unternehmen systematisch zu verankern und zu überwachen
  • Managementaufgaben in Organisations- und Informatikbereichen zu übernehmen
  • grosse und komplexe Projekte auch in Ausnahmesituationen zu führen

Plan de la formation

Das Studium ist modular aufgebaut. 

Semester Module ECTS

1.

Pflichtmodule:
- IT-Management 
- Projekt- und Changemanagement


6
3

 

Wahlpflichtmodule

max. 6

 

Wissenschaftliches Modul:
angewandte Forschungsmethoden
6

2

Pflichtmodule:
- Strategisches Prozessmanagement 
- Innovation in Information Technology

6
3

 

Wahlpflichtmodule min. 6
Wissenschaftliches Modul:
angewandte Forschung & Entwicklung:
Fälle und Übungen
6
3 Pflichtmodule:
- Operatives Prozessmanagement  
-Business Intelligence

6
6
Wahlpflichtmodule max. 9

Wissenschaftliche Module: 
- angewandte Forschung & Entwicklung: Projekte 
- Design Science
- Masterarbeit (Vorstudie)


6

3
3

4

Pflichtmodul: 
- IT Governance, Risk and Compliance

6

Wahlpflichtmodul

min. 3

Masterarbeit

12


1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Admission

Conditions d’admission

Für den Master of Science in Wirtschaftsinformatik gelten die folgenden Aufnahmebedingungen

  • Bachelor in Wirtschaftsinformatik oder Bachelor in Betriebsökonomie mit Studienrichtung in Wirtschaftsinformatik oder Bachelor in Informatik mit Zusatzqualifikationen in Betriebsökonomie (können während den ersten beiden Semestern nachgeholt werden) mit einem Abschlussnotendurchschnitt von mind. 4.5.
  • Hohe Motivation und Leistungsfähigkeit
  • Positives Resultat des Zulassungsgesprächs.

Zielpublikum

Personen, welche sich hohe Kompetenzen im Bereich Wirtschaftsinformatik aneignen wollen und in absehbarer Zeit eine Managementaufgabe in der Entwicklung strategiekonformer Unternehmensorganisationen unter Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien anstreben.

Inscription

bis Mitte Mai

Coûts

CHF 1‘070.- pro Semester; 
CHF 200.- Einschreibegebühr

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Diplôme

  • Master haute école spécialisée HES

Eidgenössisch anerkanntes Fachhochschul-Diplom "Master of Science in Wirtschaftsinformatik"

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Rotkreuz (ZG)
  • Zurich (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

September (Kalenderwoche 38)

Durée de la formation

Teilzeit 4 Semester (Regelstudium);
Berufsbegleitend 6 Semester

Unterrichtstage: Montag, Dienstag

Zeitliche Belastung: Das Studium erlaubt eine studienbegleitende Berufstätigkeit von ca. 50%

Modalités temporelles

  • En emploi
  • A temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Joint-Master: 
Der Master of Science in Wirtschaftsinformatik ist eine Kooperation der Hochschule Luzern – Wirtschaft mit der Berner Fachhochschule, der FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschule Ostschweiz) und der ZHAW School of Management and Law in Winterthur.

Liens

Renseignements / contact

KONTAKT: 
Prof. Dario Gugolz, +41 (0)41 757 68 04, dario.gugolz@hslu.ch 

orientation.ch