Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Lehrdiplom für die Kindergartenstufe

Bachelor HEP

Pädagogische Hochschule Graubünden PH GR

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Coire (GR)

Langue d'enseignement

allemand - italien - autre langue

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Enseignement au niveau primaire

Swissdoc

7.710.12.0

Mise à jour 23.07.2020

Description

Description de la branche d'études

Die Vorschulstufe bereitet auf eine Unterrichtstätigkeit im Kindergarten vor, die Primastufe auf eine Unterrichtstätigkeit von der 1. bis zur 6. Klasse.

Mehr zur Studienrichtung Unterricht Vorschul- und Primarstufe.

Description de la formation

Das Vollzeitstudium bereitet die Studierenden für den Beruf als Kindergartenlehrperson vor. Schon in den ersten Wochen werden sie vor einer Klasse stehen und erste Erfahrungen sammeln. Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis. Das Bachelordiplom ist schweizweit anerkannt.

Inhaltlich baut das Studium auf drei Säulen auf:

Erziehungswissenschaften

Die erziehungswissenschaftliche Ausbildung an der PHGR ermöglicht den Erwerb pädagogischer und didaktischer Kompetenzen und befähigt die angehenden Lehrpersonen

  • Lernvoraussetzungen der Kinder wahrzunehmen;
  • alle Schülerinnen und Schüler gezielt zu unterstützen und zu fördern;
  • Lern- und Entwicklungsprozesse im Kindesalter zu verstehen;
  • ihr eigenes Erziehungsverständnis zu entwickeln und zu begründen;
  • ihren Unterricht auf der Basis didaktischer Konzepte professionell zu planen, durchzuführen und auszuwerten;
  • im Berufsfeld sicher aufzutreten;
  • die historischen und gesellschaftlichen Bedingungen der Institution Schule zu kennen.

Fachwissenschaften und Fachdidaktik 

Berufspraxis

  • Ateliers sind eintägige Praktika während des ersten Semesters.
  • Das Praktikum «Lernsituationen» findet am Ende des zweiten Semesters statt,
  • das Praktikum «Unterrichten» wird im zweiten Studienjahr durchgeführt. 
  • Im fünften Semester findet das Berufspraktische Semester (BPS) inklusive dazugehöriger berufspraktischer Studienwochen statt.
  • Im sechsten Semester absolvieren Studierende das Diplompraktikum mit vorbereitender berufspraktischer Studienwoche.

Plan de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt mind. 180 ECTS (Kreditpunkte).

Fachbereich ECTS-Punkte
Erziehungswissenschaften 35
Erstsprache (Deutsch, Italienisch, Romanisch) 13
Zweitsprache (Deutsch, Italienisch, Romanisch, Englisch, Französisch) 5
Mathematik 8
Natur, Mensch, Gesellschaft 12
Bildnerisches Gestalten 10
Textiles und technisches Gestalten (Desing und Technik) 12
Musik, Rhythmik und Theater 18
Bewegung und Sport 9
Berufspraktische Ausbildung  47
Diplomprüfung 7
Gesamt Pflichtmodule 176


1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

a) Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
b) Fachmaturität Pädagogik, oder
c) Durch EDK anerkanntes Lehrdiplom, oder
d) Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung (spezielle Programme für Quereinsteiger/innen)
 
Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.
 
Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefrist: jeweils April (KW 16)

Coûts

Anmeldegebühr CHF 200

Semestergebühren CHF 650

Hinzukommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien

Diplôme

  • Bachelor haute école pédagogique HEP

Lehrdiplom für die Vorschulstufe,
Bachelor of Arts in Pre-Primary Education

Débouchés

Bachelorstudiengang Stufenerweiterung Primarschule / Kindergarten

Für Kindergartenlehrpersonen mit einem Bachelorabschluss bietet die PHGR die Möglichkeit zu einer Stufenerweiterung für die Primarstufe an. Sie dauert in der Regel vier Semester. 

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Coire (GR)

Déroulement temporel

Début des cours

Herbst

Durée de la formation

6 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand
  • italien
  • autre langue

Die PHGR ist die einzige dreisprachige Hochschule der Schweiz. Es werden Lehrpersonen für die deutschen, italienischen und romanischen Sprachgebiete des Kantons Graubünden ausgebildet.

Remarques

Die Lehrbefähigung in Italienisch als zweite Fremdsprache kann mit einem B2 erlangt werden.

Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein, um das zweisprachige Diplom zu erlangen:

  • Hohe Sprachkompetenz in beiden Sprachen (Muttersprachen)
  • Bestehen der Sprachprüfung anfangs Studium in beiden Sprachen

Weitere Informationen:

Für Studierende italienischer Erstsprache mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Graubünden gelten besondere Regelungen. Siehe Weisungen zur Erlangung der Lehrbefähigung Erstsprache

Liens

orientation.ch