Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Kirchliche Jugendarbeit

CAS

Universität Luzern UNILU > Weiterbildung

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Lucerne (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Formation continue: formations longues - Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

A temps partiel

Thèmes de formation

Théologie, religion, spiritualité

Domaines d'études

Théologie catholique romaine - Théologie protestante

Swissdoc

7.732.6.0 - 7.732.7.0

Mise à jour 21.01.2020

Description

Description de la formation

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS. 

Der CAS «Kirchliche Jugendarbeit» für Theologinnen und Theologen vermittelt aufbauende und spezialisierende Kenntnisse und fördert die Kompetenzen für eine erfolgreiche Kirchliche Jugendarbeit. Der flexible Lehrgang kann durch Auswahl aus dem Lehrangebot des Religionspädagogischen Instituts und der Theologischen Fakultät individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Unter anderem können die folgenden Kompetenzen erworben werden:

  • Praxisfelder Kirchlicher Jugendarbeit erschliessen
  • Theorieansätze zur Begründung und Konzipierung Kirchlicher Jugendarbeit aneignen und anwenden
  • Methodenkompetenz Kirchlicher Jugendarbeit aneignen und anwenden
  • Sensibilisierung für die Gestaltung des Berufsfeldes Kirchliche Jugendarbeit

Plan de la formation

Das CAS ist modular aufgebaut.

Der Lehrgang beinhaltet die Teilnahme an mehreren Lehrveranstaltungen nach Wahl. Die für den CAS «Kirchliche Jugendarbeit» wählbaren Lehrveranstaltungen sind im Studienprogramm des Religionspädagogischen Instituts sowie der Theologischen Fakultät bezeichnet.

Wählbare Lehrveranstaltungen für den CAS «Kirchliche Jugendarabeit» sind am RPI den Bausätzen «Kirchliche Jungendarbeit» und «Grundlagen und Integration» zugeordnet:

  • Bausatz «Kirchliche Jugendarbeit» (je 3 ECTS)
    - Praxisfeld "Kirchliche Jugendarbeit" 
    - Theorieansätze zur Begründung und Konzipierung Kirchlicher Jugendarbeit 
    - Methodik Kirchlicher Jugendarbeit 
    - Gestaltung des Berufsfeldes Kirchliche Jugendarbeit 
  •  Bausatz «Grundlagen und Integration» (je 1-2 ECTS)
    - Religiöse Quellen erschliessen 
    - Projektarbeit 
    - Bibeldidaktik 
    - Gruppen leiten, Teamarbeit, Gesprächsführung 
    - Rituale gestalten 
    - Religionspädagogik der Vielfalt 

Es müssen mindestens 6 ECTS im Bausatz «Kirchliche Jugendarbeit» erworben werden. Der Besuch von weiteren Modulen aus dem Studienprogramm des Religionspädagogischen Instituts sind in Absprache mit der Studienleitung möglich.

Zusätzlich zu diesen Lehrveranstaltungen können in vorgängiger Absprache mit der Studienleitung weitere dafür bezeichnete fachdidaktische Lehrveranstaltungen der Theologischen Fakultät gewählt werden.

Admission

Conditions d’admission

Zum Lehrgang ist zugelassen, wer über einen Bachelorabschluss in Theologie oder Religionswissenschaft und ein abgeschlossenes Seminar Katechetische Praxis verfügt. Die Zulassung von Interessierten mit Abschlüssen anderer Fachrichtungen ist nach Prüfung der formalen und fachlichen Äquivalenz möglich.

Interessierte ohne Bachelorabschluss können bei gleichwertiger Qualifikation „sur dossier“ in den Lehrgang aufgenommen werden.

Coûts

Studiengebühren für den gesamten Lehrgang: CHF 2'600.- (inkl. Kursgelder und Zertifikatsgebühr, exkl. Verpflegung und allfällige Übernachtungen);
Anmeldegebühr: CHF 100.-

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Die Lehrveranstaltungen am RPI werden mit Leistungsnachweisen abgeschlossen. Zusätzlich muss innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Präsenzprogrammes eine Zertifikatsarbeit verfasst werden.

Nach Abschluss aller erforderlichen Leistungen erhalten die Teilnehmenden das Certificate of Advanced Studies (CAS) «Kirchliche Jugendarbeit» der Universität Luzern.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lucerne (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

im Herbst- oder Frühjahrssemester (nach Absprache mit der Studienleitung)

Durée de la formation

1 bis 2 Jahre

Modalités temporelles

  • A temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Universität Luzern 
Religionspädagogisches Institut RPI 
Frohburgstrasse 3 
Postfach 4466 
6002 Luzern

Eugen Trost, Studienleiter, eugen.trost@unilu.ch, +41 (0)41 229 52 48

Nadja Jatsch, admin. Assistentin, nadja.jatsch@unilu.ch, +41 (0)41 229 52 54

Universität Luzern UNILU

orientation.ch