Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Wirtschaftsinformatik

Master HEU

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences économiques et sociales

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Fribourg (FR)

Langue d'enseignement

anglais - allemand - français

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Études et formations en informatique

Domaines d'études

Informatique de gestion

Swissdoc

6.561.3.0

Mise à jour 10.06.2020

Description

Description de la branche d'études

Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit der Speicherung, Organisation, und Analyse von Daten in Wirtschaft und Verwaltung. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftsinformatik

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Kreditpunkte. Der Masterstudiengang in Wirtschaftsinformatik erfordert den Erwerb von 90 Kreditpunkten (ECTS).

Das Studienprogramm umfasst einerseits Vorlesungen im Bereich Wirtschaftsinformatik und Decision Support und andererseits Informatikkurse sowie Wahlvorlesungen in Betriebswirtschaftslehre. Die Studierenden können sich ihren Studienplan dabei selbst zusammenstellen. In den drei Teilbereichen können sie im Rahmen des "Swiss Joint Master in Computer Science" an über 60 Vorlesungen der Universitäten Freiburg, Bern und Neuenburg teilnehmen. Die behandelten Themen sind praxisorientiert und befassen sich mit E-Business, E-Commerce und E-Government, Supply Chain Management sowie Revenue Management. Auch das obligatorische Praktikum in der Wirtschaft oder einer öffentlichen Institution stärkt diese praktische Ausrichtung.

Plan de la formation

Wirtschaftsinformatik, MA (90 + 30 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Wahlsemesterkurse zu mindestens 45 ECTS (die Kurse sind im Stundenplan „MA in Wirtschaftsinformatik“ aufgelistet), mit folgenden Bedingungen:   
Mindestens 22 ECTS aus dem Wahlangebot der Module des Masters in "Wirtschaftsinformatik"  
Data Analytics & Decision Support  
Technologies and Modelling for Digitalization  
  min. 22 
Mindestens 8 ECTS aus dem Wahlangebot der Module des Masters in "Wirtschaftsinformatik / Informatik"  
General  
Distributed Systems  
Advanced Software Engineering  
Advanced Information Processing  
Logic  
Data Science  
Data Analytics & Decision Support  
Technologies and Modelling for Digitalization  
  min. 8
Höchstens 15 ECTS aus dem Wahlangebot der Module des Masters  in "Betriebswirtschaftslehre"  
Strategy  
Innovation & Entrepreneurship  
Organisation and Human Resource Management  
Marketing  
Finance  
Accounting and Control  
NPO and Sustainable Management  
European and Global Business  
Managing Digitalisation  
Data Analytics  
  max. 15
Obligatorisches Praktikum in Wirtschaftsinformatik (12 Wochen Vollzeit) 18
Masterarbeit 27
Total 90
optionales Nebenprogramm 30
Total mit Nebenprogramm 120

Combinaison des branches

Im Masterstudium kann ein Master-Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten belegt werden, welches es ermöglicht, einen Master mit insgesamt 120 ECTS-Punkten zu erlangen. Die Wahl dieses Nebenfaches ist frei.

Stages

Obligatorisches Praktikum in einem Unternehmen (12 Wochen Vollzeit) entsprechend den vom Departement vorgegebenen Richtlinien.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Wirtschaftsinformatik kann als Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten auf Masterstufe gewählt werden.

Plan de la formation en branche secondaire

Wirtschaftsinformatik (30 ECTS)

   ECTS
27 ECTS an Semesterwahlkursen, unter folgenden Bedingungen:  
18 ECTS aus dem Kursangebot der Masters in Wirtschaftsinformatik in folgenden zwei Modulen:  
Data Analytics & Decision Support  
Technologies and Modelling for Digitalization  
  18
Mindestens 9 ECTS aus den oben erwähnten Modulen und/oder aus dem Kursangebot des Masters in Informatik* (Module T0 bis T4 sowie T6 des Joint Master) und/oder des Masters in Betriebswirtschaftslehre. 9
3 ECTS durch eine Seminararbeit:
Das Seminar muss in einem der im Rahmen dieses Programms in Wirtschaftsinformatik angebotenen Kurse absolviert werden.
 3
Total 30

* Master in Informatik

Admission

Conditions d’admission

Für Inhaber/Innen eines Bachelor einer Schweizer Universität oder eines von der Universität Freiburg anerkannten und als gleichwertig eingestuften ausländischen Bachelor:

Zulassung ohne zusätzliche Anforderungen

  • Bachelor in Wirtschaftsinformatik
  • Universitärer Bachelor mit mindestens 60 ECTS in Wirtschaftsinformatik, welche dem Nebenfach der Fakultät entsprechen.

Zulassung mit zusätzlichen Anforderungen

  • Inhaber/Innen eines anderen universitären Bachelor der Schweiz müssen ein Zusatzprogramm mit bis zu 60 ECTS erfüllen.
  • Veraltete Bachelor (älter als 8 Jahre) können nicht berücksichtigt werden.

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefristen der Universität Freiburg
Herbstsemester: 30. April
Frühjahrssemester: 30. November

Conditions d’admission en branche secondaire

Mindestens 30 ECTS sind durch Bachelorkurse in Wirtschaftsinformatik zu erbringen, wie folgt:
Wirtschaftsinformatik I (6 ECTS)
Wirtschaftsinformatik II (6 ECTS)
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (6 ECTS)
Informationssysteme (6 ECTS)
Operations Management (6 ECTS)

Coûts

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences économiques et sociales

Taxes semestrielles

  • CHF 655.- par semestre (Suisses et étrangers au bénéfice d'un permis C ou dont les parents habitent en Suisse ou au Liechtenstein);
  • CHF 805.-  par semestre (étrangers).

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Arts in Wirtschaftsinformatik, Universität Freiburg

Débouchés

Nachdiplomstudien / MAS

Executive MBA in Nonprofit-Management www.vmi.ch
Executive MBA in ICT-Management oder Utility Management www.iimt.ch

Weitere Informationen zu Nachdiplomstudien erhalten Sie unter www.berufsberatung.ch, Weiterbildung nach dem Studium.

Doktorat / PhD

Die Erarbeitung einer wissenschaftlichen These in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder in Sozialwissenschaften kann an der Universität entweder als Assistent oder in einem Forschungsprojekt geleistet werden. Sie dauert in der Regel mehrere Jahre und wird neben anderen Arbeiten geleistet.

Lehrdiplom für die Sekundarstufe II

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird nach dem Masterabschluss in der Regel für zwei Unterrichtsfächer absolviert. Weitere Informationen:  Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM) in Wirtschaft und Recht

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Fribourg (FR)

Departement für Betriebswirtschaftslehre
Boulevard de Pérolles 90
1700 Freiburg

Departement für Informatik
Boulevard de Pérolles 90
1700 Fribourg

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester oder Frühjahrssemester

Durée de la formation

3 - 4 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais
  • allemand
  • français

Der Unterricht findet mehrheitlich in Englisch statt.
Zweisprachigkeit:
Möglichkeit eines zweisprachigen (d/e, f/e) Masters.

Liens

Renseignements / contact

Prof. Marino Widmer: marino.widmer@unifr.ch

orientation.ch