?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Bauingenieurwesen

Bachelor HES

OST - Ostschweizer Fachhochschule > Campus Rapperswil-Jona

Catégories
Lieu de formation

Rapperswil SG (SG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Bâtiment, génie civil, industrie du bois - Planification des travaux, aménagement du territoire

Domaines d'études

Génie civil

Swissdoc

7.420.2.0

Mise à jour 01.11.2022

Description

Description de la branche d'études

Die Bauingenieurwissenschaften befassen sich mit Planung, Entwurf, Konstruktion und  der Erstellung von Bauwerken. Eine wichtige Bedeutung haben auch Sanierung, Erhaltung oder Umnutzung bestehender Bauten. Mehr zur Studienrichtung Bauingenieurwesen

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

In den ersten beiden Studienjahren werden grundlegende Kenntnisse des Bauingenieurwesens vermittelt. Die Studierenden erarbeiten sich ein profundes Wissen in Baustatik, Betonbau, Stahlbau und Holzbau. Sie lernen die Baustoffe kennen und verstehen die Grundlagen der Geologie, Bodenmechanik, Hydrologie und Hydraulik. In der Verkehrsplanung und im Verkehrswegebau, in der Siedlungswasserwirtschaft, im Baumanagement sowie im Umweltingenieurwesen eignen sie sich fundierte Kenntnisse an.

Wahl des fachlichen Schwerpunktes ab dem dritten Studienjahr:

  • Konstruktion (Massivbau, Stahlbau, Holzbau)
  • Verkehr (Verkehrswegebau, Untertagebau)
  • Wasser (Wasser- und Flussbau, Siedlungsentwässerung und Wasserversorgung)
  • Geotechnik (nachhaltiges Bauen und Geologie ingenieurmässig anwenden)

Studieninhalte

  • Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen (76 ECTS)
  • Profilierung Bauingenieurwesen (42 ECTS)
  • Mathematik (16 ECTS)
  • Naturwissenschaften (14 ECTS)
  • Gesellschaft, Wirtschaft, Recht (8 ECTS)
  • Kommunikation, Sprache (12 ECTS)
  • Bachelor-Arbeit (12 ECTS)

Im Bauingenieurwesen-Studium an der OST können die Studierenden ihren Interessen entsprechend weitere, frei wählbare Module in Ihren individuellen Stundeplan eingliedern. Dazu gehören Geodätische Messtechnik, Digitale Daten im Bauingenieurwesen und Feldmessungen im Bauingenieurwesen.

Plan de la formation

Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Modulgruppen, Modulauswahl, Projekte und Bachelor-Arbeit ECTS-Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen  76
Angewandte Baustatik im Brücken- und Hochbau, Ausführung, Bauplanungs-Management 2, Baustatik 1-3, Baustoffe 1+2, Betonbau 1+2, BIM- Einführung, BIM-Kollaboration, BIM-Konstruktion Vertiefung, Boden und Fels 1-3,  Grundlagen der Projektierung von Tragwerken, Holzbau, Hydraulik 2, Hydraulik und Hydrologie, Siedlungswasserwirtschaft 1+2, Stahlbau 1+2, Systems Engineering, Umweltingenieurwesen, Verkehrsplanung, Verkehrswegebau 1, Zerstörungsfreie Prüfung im Bauwesen  
Profilierung Bauingenieurwesen  42
Betonbau 3+4, Boden und Fels 4+5, Erhaltungsmassnahmen, Geotechnik AK, Gewässerrenaturierungen, Konstruktion AK1+AK2, Materialtechnologie (B), Modellierungen Bauingenieurwesen, Nachhaltiges Bauen Tiefbau, Projektarbeit Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft 3, Stahlbau 3, Verkehrswegebau 2+3, Wasserbau, Wasserkraftanlagen    
Mathematik  16
Analysis 1-3 für Bauingenieurwesen, Lineare Algebra (2 ECTS-Punkte), Lineare Algebra (EEU), Mathematisches Seminar 1+2, Vektorgeometrie (Bauingenieurwesen), Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik  
Naturwissenschaften  14
Chemie 1 (Bauingenieurwesen), Chemiepraktikum (Bauingenieurwesen), Naturwissenschaftliches Praktikum, Physik 1-3, Physikpraktikum (Bauingenieurwesen)   
Kommunikation und Sprache  12
English: How Things work, English: Selling Technology, English: The World of Science, English: Where Tech Meets BEC, Französisch Kommunikation 1+2, Führungskommunikation im internationalen Arbeitsmarkt, Italienisch 1+2, Kommunikation 2 für IngenieurInnen (Teamkommunikation), Rhetorische Kommunikation für IngenieurInnen, Spanisch 1+2  
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht   8
Bauplanungs-Management, Business und Recht 1, Gesellschaft, Wirtschaft und Recht, Recht 2, Volkswirtschaft und Technikgeschichte   
Module ohne Kategorienzuordnung  
Artificial Intelligence, Chinesisch 1+2, Innovation 2, Japanisch 1+2, Workshop "Lern-Support an der OST"  
Bachelor-Arbeit  12
Total 180

Änderungen vorbehalten.

Admission

Conditions d’admission

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum).

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»).

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefrist: 30. April

Coûts

Anmeldegebühr: CHF 200.-
Studiengebühr: ab CHF 1'000.-* pro Semester
Schulmaterial/Lehrmittel: ca. CHF 600.- 

*Detaillierte Informationen gemäss Angaben Website.

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science in Bauingenieurwesen

Débouchés

Weiterführende Studien: Master of Science in Engeneering

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Déroulement temporel

Début des cours

September (Kalenderwoche 38)

Durée de la formation

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 10 Semester oder entsprechend dem individuell gewählten Pensum

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Studierendenadministration Rapperswil, Tel. +41 (0)58 257 41 11, E-Mail: office-rj@ost.ch

Prof. Felix Wenk, Studiengangleiter Bauingenieurwesen, Tel. +41 (0)58 257 49 80, E-Mail: felix.wenk@ost.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch