Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.

Travaux de maintenance: En raison des travaux de maintenance sur les serveurs d’orientation.ch, il faut s'attendre à des interruptions le mardi 24 novembre à partir de 17h00 jusqu’à 24h00.

Recherche

Maschinenbau

Bachelor HES

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Windisch (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - En emploi - À temps partiel

Thèmes de formation

Métal, machines

Domaines d'études

Génie mécanique

Swissdoc

7.553.1.0

Mise à jour 13.11.2019

Description

Description de la branche d'études

Mit der ständigen Weiterentwicklung der Technologien hat sich das Berufsbild der Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure stetig gewandelt. Über die Aspekte der technischen Innovation hinaus müssen heute auch ökonomische, ökologische und soziale Belange berücksichtigt werden. Mehr zur Studienrichtung Maschinenbau

Description de la formation

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Zu Beginn des Studiums sind naturwissenschaftliche und technische Grundlagen wie Mathematik, Physik, Chemie, technische Mechanik, Werkstoffe und Elektrotechnik Thema. Das erworbene Wissen wird ab dem 1. Semester in Projekten mit realen Konstruktionsaufgaben aus der Industrie angewendet. Dazu zählen auch das Beherrschen von Entwicklungstools sowie die Methodik des Projektmanagements.


Vertiefungsmöglichkeiten im letzten Studienjahr:

  • Produktentwicklung: Analyse, Planung, Auslegung, Werkstoffwahl, Berechnung, Konstruktion, Simulation und Optimierung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten für Konsum- und Investitionsgüter,
  • Produktionstechnik: Analyse und Optimierung von Fertigungsverfahren, konventio-nelle und additive Herstellverfahren, Automatisierung, Mess- und Sensortechnik, Geometrierückführung,
  • Kunststofftechnik: Analyse, Konstruktion, Berechnung, Simulation, Werkstoffausle-gung, Herstellung und Recycling von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen und unverstärkten Kunststoffen,
  • Energietechnik: Analyse, Auslegung, Berechnung, Konstruktion, Simulation und Optimierung von energietechnischen Systemen,
  • Versuchstechnik: Experimentelle Untersuchung und Optimierung von energietechni-schen Systemen und Anlagen, Mess- und Sensortechnik, Design of Experiments, Erkennen von Einflussgrössen und Fehlern.

Plan de la formation

 

Aufbau  
Fachgrundlagen Ingenieurwissenschaften, Werkstoffe, Chemie, Physik, Mathematik
Fachvertiefung Energietechnik, Kunststofftechnik, Produktionstechnik
Fachergänzung  
Freie Module, Kontext  
Projekte, Bachelor-Thesis  

Total 180 ECTS (Kreditpunkte)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 - 30 Arbeitsstunden

Admission

Conditions d’admission

Für einen prüfungsfreien Eintritt benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität und Abschluss in einer der Studienrichtung verwandten Berufslehre. Bei einer nicht technischen Berufsmaturität empfiehlt die FHNW den Vorkurs in Mathematik und Physik,
  • Kantonale oder eidgenössiche gymnasiale Matura und ein einjähriges Praxisjahr,
  • Diplom einer anerkannten Höheren Fachschule im technischen Bereich,
  • Diplom einer anerkannten Höheren Fachprüfung im technischen Bereich. Es wird im Einzelfall abgeklärt, ob zusätzliche Kompetenzen in Mathe und Physik vorgängig noch erworben werden müssen.

Weitere Informationen zur Zulassung bei einem abgebrochenen ETH-Studium, einem ausländischen Diplom oder zur Sur-Dossier-Zulassung finden Sie im untenstehenden Link.

Lien sur l'admission

Coûts

CHF 700.- pro Semester (bei Wohnsitz CH)

Einschreibegebühren CHF 200.-

 

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science FHNW in Maschinenbau

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Windisch (AG)

Déroulement temporel

Début des cours

September

Durée de la formation

Vollzeit: 3 Jahre
Berufsbegleitend oder Teilzeit: mind. 4 Jahre

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • En emploi
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Für einen optimalen Studienstart bieten wir verschiedene Vorbereitungskurse in Mathematik, Physik, Programmieren oder Sprachen an. Mehr Informationen zu den Vorbereitungskursen

Liens

Renseignements / contact

Telefonnummer: +41 (0) 56 202 99 33 (Direkt)

E-Mail: admin.technik@fhnw.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch