Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Christliche Spiritualität

Diplôme / certificat de l’institution de formation - MAS - DAS

Lassalle-Haus, Zentrum für Spiritualität und soziales Bewusstsein

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté de théologie

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Edlibach (ZG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

En emploi - A temps partiel

Thèmes de formation

Théologie, religion, spiritualité

Domaines d'études

Théologie catholique romaine - Théologie protestante

Swissdoc

7.732.7.0

Mise à jour 06.11.2017

Description

Description de la branche d'études

Der Lehrgang «Christliche Spiritualität – Quellen, Geschichte und heutige Praxis» antwortet auf die Herausforderungen und Chancen, die aus dieser Situation resultieren. Im Blick auf gegenwärtige Suchbewegungen möchte der Lehrgang dazu beitragen, dass die auf akademischem Weg erschlossenen Quellen auch zu Quellen persönlicher Spiritualität werden. Er bietet Raum und Instrumente, um in die christliche Spiritualitätsgeschichte einzutauchen, ihrer Fremdheit und Nähe zu begegnen und daraus einen neuen Blick für die Gegenwart zu gewinnen. In einem ökumenisch weiten Horizont wird zu einer neuen «ars spiritualis» ermutigt, zu einer «geistlichen Kunst», die sich in der Vielfalt heutiger Lebenssituationen als tragend und heilsam-herausfordernd zu erweisen vermag

Description de la formation

Zwei Schwerpunkte prägen den Lehrgang: Zum einen geht es um eine vertiefte Kenntnis der Geschichte christlicher Spiritualität und die Kunst, klassische Texte persönlich zu erschliessen (lectio spiritualis). Zum anderen bietet der Lehrgang Gelegenheit, in intensiver Selbstwahrnehmung und im Austausch mit Anderen die eigene spirituelle Praxis zu reflektieren, neu zu erschliessen und im Dialog mit der Tradition zu vertiefen.


12 Module
1. Zugänge zum Studium christlicher Spiritualität
2. Wege der Schriftmeditation
3. Wege der Nachfolge
4. Wege der Askese
5. Wege des Betens
6. Wege des Schauens
7. Wege der Compassion
8. Wege der Einkehr
9. Wege der Prophetie
10. Wege der Mystik
11. Wege des Aufbruchs
12. Wege des Dialogs
Abschluss- und Auswertungswochenend

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

Für MAS-Abschluss: Abgeschlossenes Hochschulstudium (oder äquivalente Qualifikation).

Für DAS-Abschluss: Fachhochschulabschluss (oder äquivalente Qualifikation)

Zertifikat: nach individueller Absprache
Vor- und nachbereitende Lektüre der Quellentexte Bereitschaft, sich auf einen spirituellen Übungsweg einzulassen.

Zielpublikum

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die sich ein theologisches Wissen über die Quellen, die Geschichte und die heutige Praxis christlicher Spiritualität aneignen und sich persönlich auf einen spirituellen Übungsweg einlassen möchten.

Coûts

  • CHF 7'750.00 Ausbildungsmodell - Zertifikat
  • CHF 1'650.00 zusätzlich für DAS
  • CHF 1'950.00 zusätzlich für MAS

Diplôme

  • Diplôme / certificat de l’institution de formation
  • Diploma of Advanced Studies DAS
  • Master of Advanced Studies MAS (incl. MBA, EMBA)

Der MAS/DAS-Lehrgang wird vom Lassalle-Haus und der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg in Zusammenarbeit mit dem Geistlichen Zentrum der Erzdiözese Freiburg i. Br. durchgeführt.
Der MAS/DAS-Abschluss wird von der Theologischen Fakultät verliehen.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Edlibach (ZG)

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach

Déroulement temporel

Début des cours

Juni 2016 bis September 2018

Modalités temporelles

  • En emploi
  • A temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch