?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Elektro- und Informationstechnik

Bachelor HES

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Windisch (AG)

Langue d'enseignement

allemand - anglais

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - En emploi - À temps partiel

Thèmes de formation

Électronique, microtechnique

Domaines d'études

Génie électrique et électronique, technologie de l'information

Swissdoc

7.555.3.0

Mise à jour 02.11.2021

Description

Description de la branche d'études

Elektrotechnik und Elektroingenieurswissenschaften befassen sich mit den technischen Anwendungen der Elektrizität. Diese umfassen die Energieerzeugung und -nutzung sowie die Informationsübertragung. Mehr zum Studiengebiet Elektrotechnik und Informationstechnologie

Description de la formation

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Es gibt kaum einen Lebensbereich, der nicht durch Produkte der Elektrotechnik geprägt ist, seien es Smart Phones, Smart Homes – Wohnen der Zukunft – oder Smart Grids – intelligente Stromnetze.

Die ganze Vielfalt der Berufswelt spiegelt sich im Studiengang wider, den Teilnehmende berufsbegleitend oder in Vollzeit absolvieren können. Die FHNW legt Wert auf ein fundiertes Grundlagenwissen, ergänzt durch Laborexperimente. Gleichzeitig arbeiten Studierende im Team an interdisziplinären, praxisbezogenen Studierendenprojekten, die das gesamte Spektrum von der Mikroelektronik (z.B. konfigurierbares digitales Effektgerät für E-Gitarristen) bis zur elektrischen Energietechnik (z.B. Energieerzeugung mit Flugdrachen) abdecken.

Der Studiengang richtet sich nicht nur an Elektroniker und Elektroinstallateure – bei Studienbeginn wird auf unterschiedliche Vorbildungen Rücksicht genommen.

Plan de la formation

 

Aufbau  
Fachgrundlagen Labor, Informatik, Electrical Engineering, Mathematik und Naturwissenschaften
Fachvertiefung Energie- und Antriebssysteme, Mikroelektronik und Kommunikationssysteme
Fachergänzung  
Freie Module, Kontext  
Projekte, Bachelor Thesis  

Total 180 ECTS (Kreditpunkte)

1 ECTS-Kredtipunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 - 30 Arbeitsstunden.

Im letzten Studienjahr können Studierende eine der folgenden Vertiefungsrichtungen wählen. Diese Vertiefungen fokussieren auf den aktuellen Stand der Forschung und bieten die ideale Grundlage für den Berufseinstieg oder für ein aufbauendes Master-Studium:

  • Energie- und Antriebssysteme: Erzeugung, Umformung und Verteilung elektrischer Energie, inkl. der dazugehörigen Mess- und Regeltechnik sowie der Leistungselektronik
  • Mikroelektronik und Kommunikationssysteme: Schaltungstechnik und Design von integrierten Schaltungen, digitale Nachrichtentechnik, Signalverarbeitung, Embedded Systems und technische Informatik

Admission

Conditions d’admission

Für einen prüfungsfreien Eintritt benötigen Teilnehmende folgende Voraussetzungen:

  • Eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität und Abschluss in einer der Studienrichtung verwandten Berufslehre (EFZ). Bei einer nicht technischen Berufsmaturität empfehlen wir dringend den Vorkurs in Mathematik und Physik.
  • Kantonale oder eidgenössische (gymnasiale) Matura und einjähriges Praktika in einem Fachbereich des gewählten Studiengangs.
  • Diplom einer anerkannten Höheren Fachschule im technischen Bereich.
  • Diplom einer anerkannten Höheren Fachprüfung im technischen Bereich. Die Hochschule für Technik FHNW klärt im Einzelfall ab, ob zusätzliche Kompetenzen in Mathematik und Physik vorgängig noch erworben werden müssen.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig: Mehr zur Zulassung bei einem abgebrochenen ETH-Studium, einem ausländischen Diplom oder zur Sur-Dossier-Zulassung (siehe «Link zur Zulassung» der fhnw.ch).

Lien sur l'admission

Inscription

Siehe Website des Anbieters.

Coûts

Anmeldegebühr: CHF 200.–

Studiengebühr: CHF 700.– pro Semester mit CH-Wohnsitz

CHF 1000.- pro Semester bei EU/EFTA-Wohnsitz und Zuzug

Thesis-Gebühr: CHF 300.-

Die Gebühren sind bei allen Formen des Studiums identisch.

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science FHNW in Elektro- und Informationstechnik

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Windisch (AG)

Campus Brugg-Windisch

Déroulement temporel

Début des cours

Einführungswoche: KW 37, Unterrichtsbeginn: KW 38

Durée de la formation

Vollzeit: 3 Jahre (180 ETCS)
Teilzeit: individuell, je nach Pensum (180 ETCS)
Berufsbegleitend: 4 Jahre (162 ETCS + 18 ETCS aus Berufstätigkeit angerechnet)

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • En emploi
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand
  • anglais

Remarques

Für einen optimalen Start im Bachelor-Studium bietet die Hochschule für Technik FHNW in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Bildung Baden (zB. Brugg) vorgängig verschiedene Vorbereitungskurse in Mathematik, Physik, Programmieren oder Sprache an. Mehr Informationen zu den Vorbereitungskursen

Liens

Renseignements / contact

Ausbildungsandministration Technik:

Telefonnummer: +41 56 202 99 33 (direkt)
E-Mail: admin.technik@fhnw.ch

Studiengangleitung:
Prof. Dr. Sebastian Gaulocher
Tel. +41 56 202 77 57 (direkt)
E-Mail: sebastian.gaulocher@fhnw.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch