Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Chemie- und Bioingenieurwissenschaften

Master HEU

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Naturwissenschaften und Mathematik

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Chimie, matières synthétiques, papier

Domaines d'études

Chimie

Swissdoc

6.540.4.0

Mise à jour 02.10.2019

Description

Description de la branche d'études

Die Chemie untersucht, wie Atome in Molekülen, Werkstoffen und lebenden Organismen angeordnet sind. Sie ist unterteilt in anorganische, organische und physikalische Chemie.

Mehr zur Studienrichtung Chemie

Description de la formation

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Master-Studium Chemie- und Bioingenieurwissenschaften umfasst 90 Kreditpunkte.

Im Master-Studium Chemie- und Bioingenieurwissenschaften wird eine vertiefte Ausbildung in den Kernbereichen Biochemical Engineering, Products and Materials, Process Design und Catalysis and Separation vermittelt.

Die Chemie- und Bioingenieurwissenschaften befinden sich an der Schnittstelle zwischen den klassischen Ingenieur- und den molekularen Naturwissenschaften. Mit den Grundlagen aus Chemie, Biologie und Physik und Konzepte aus dem Maschinenbau, den Elektro- und Computerwissenschaften und der Medizin erforschen sie Prozesse und Methoden für das Design, die Herstellung, die Anpassung und die Anwendung von existierenden und neuartigen Materialien. Der grundlegende Anspruch der Chemie- und Bioingenieurwissneschaften ist es, Moleküle, Materialien und Wirkstoffe unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und der ökologischen Unbedenklichkeit in großen Mengen herzustellen.

Organisation des Studiums

Das Master-Studium enthält Pflichtvorlesungen in den Kernfachbereichen, sowie ein Angebot an Wahlfächern. In einer Fallstudie, einer Projektarbeiten, einem Industriepraktikum und einer abschliessenden Master-Arbeit werden die Studierenden mit der Forschungsarbeit an aktuellen Themen vertraut gemacht.

Der Fachberater/die Fachberaterin unterstützt die Studierenden bei der Studiengestaltung, namentlich bei der Wahl von Lerneinheiten, die den Studierenden zur individuellen Auswahl angeboten werden.

Plan de la formation

 

Fächerkategorien KP
a. Kernfächer:
      1. Biochemical Engineering (mind. 4 KP)
      2. Products and Materials (mind. 4 KP)
      3. Process Design (mind. 4 KP)
      4. Catalysis and Seperation (mind. 4 KP)
24
b. Wahlfächer 23
c. Fallstudie 3
d. Projektarbeit und Industriepraktikum 13
e. Wissenschaft im Kontext 2
f. Master-Arbeit 25
Total 90


KP = Kreditpunkte

Die Kernfächer umfassen Lerneinheiten aus den vier Fachbereichen Biochemical Engineering, Products and Materials, Process Design sowie Catalysis and Separation.

Die Wahlfächer dienen sowohl der Vertiefung chemie- und
bioingenieurspezifischer Themen als auch der Erweiterung der Kenntnisse im Bereich der Verfahrenstechnik und weiterer benachbarter Themen sowie im Bereich der Ökonomie und des Technologiemanagements.

Im Rahmen der Fallstudie lernen die Studierenden, einen industriellen
Prozess zu projektieren, zu modellieren und ökonomische Berechnungen dazu durchzuführen.

Die Projektarbeit dient dazu, das Wissen in einem bestimmten Fachgebiet zu vertiefen, sich mit der wissenschaftlichen Arbeitsweise vertraut zu machen und ein aktuelles Forschungsthema zu bearbeiten.
Das Industriepraktikum bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre im Studium erworbenen Kenntnisse in der Praxis zu vertiefen; es vermittelt zudem einen Einblick in das industrielle Arbeiten.

Wissenschaft im Kontext sind Fächer aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (GESS). In den Vorlesungen und Seminaren werden historische, moralische, erkenntnistheoretische, juristische, ökonomische und politische Kontexte untersucht. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, technischen Innovationen, kulturellen Kontexten, Individuen und Gesellschaften zu erkennen und kritisch zu hinterfragen.

Die Master-Arbeit bildet den Abschluss des Master-Studiums. Die Studierenden sollen mit der Master-Arbeit ihre Fähigkeit zu selbstständiger, strukturierter und wissenschaftlicher Tätigkeit nachweisen.

Lien sur le plan de la formation

Combinaison des branches

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Description en branche secondaire ou hors faculté

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Chemie- und Bioingenieurwissenschaften können nicht als Nebenfach belegt werden.

Admission

Conditions d’admission

Direkte Zulassung

- Bachelor of Science ETH in Chemieingenieurwissenschaften
- Bachelor of Science EPFL in Chimie et Génie Chimique (falls dort die auflagefreie Zulassung zum Master Génie Chimique et Biotechnologie gewährleistet ist)

Zulassung mit anderen Abschlüssen

Zulassungen aus anderen Studiengängen sind "sur dossier" möglich.

Lien sur l'admission

Inscription

Reglementarische Übertritte von ETH-Bachelor-Studierenden über die elektronische Einschreibung.

Alle anderen Interessentinnen und Interessenten müssen sich bei der Zulassungsstelle der ETH Zürich bewerben.

Anmeldefenster:
15. November - 15. Dezember (für alle Studierende empfohlenes Bewerbungsfenster)
1. März - 31. März (Bewerbungsfenster nur für nicht-visumspflichtige Studierende und Studierende, die bereits über eine Schweizer Aufenthaltsbewilligung verfügen)

Coûts

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Naturwissenschaften und Mathematik

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 730.-
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Science ETH in Chemie- und Bioingenieurwissenschaften (MSc ETH Chem.-Bio.-Ing.)

Englische Bezeichnung:
Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering (MSc ETH Chem. Bio. Eng.)

Débouchés

Weiterbildungen

Das gesamte Angebot an Weiterbildungen der ETH Zürich ist auf den Seiten der ETH Zürich School for Continuing Education veröffentlicht.
sce.ethz.ch

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert in der Regel drei bis vier Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistent/in an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH Master-Abschluss oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen universitären Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten/einer Dozentin, die Doktorarbeit zu leiten.
ethz.ch > Doktorat

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Chemie (Umfang 60 KP) berechtigt zum Unterricht an Maturitätsschulen, Berufs- und Fachschulen sowie anderen höheren Lehranstalten. Mit der Ausbildung kann nach dem Erwerb des Bachelor-Diploms begonnen werden. Der Erwerb des Diploms setzt jedoch einen Master-Abschluss im Studiengang Chemie- und Bioingenieurwissenschaften voraus.
ethz.ch > Studium > Didaktische Ausbildung

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Für auswärtige Bewerber/innen ist der Studienbeginn nur im Herbstsemester möglich.

Durée de la formation

Das Master-Studium umfasst 90 Kreditpunkte, was einer Normalstudiendauer von 3 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 6 Semester.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais

In der Regel Englisch. Die jeweilige Unterrichtssprache ist im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Remarques

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Liens

Renseignements / contact

ETH Zürich
Studienadministration Chemie, Chemie- und Bioingenieurwissenschaften, Interdisziplinäre Naturwissenschaften
Vladimir-Prelog-Weg 1-5/10
HCI H201
8093 Zürich
Tel: 044 633 45 80
Url: http://www.chab.ethz.ch
E-Mail: anina.frieden@chem.ethz.ch

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

ETH Zürich
Kanzlei
ETH-Zentrum HG F 19
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
ETH-Zentrum HG F 21.2-5
Rämistrasse 101
8092 Zürich
Bachelor-Zulassung: 044 633 82 00 und zulassungsstelle@ethz.ch
Master-Zulassung: 044 632 81 00 und master@ethz.ch

ETH Zürich
Studienwahlberatung
ETH-Zentrum HG F 67.5, 68.2, 69.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 63 40
www.ethz.ch/studienwahlberatung 
studienwahlberatung@ethz.ch

orientation.ch