Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Master HEU

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences économiques et sociales

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Fribourg (FR)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Médias, édition, information

Domaines d'études

Sciences de la communication et des médias

Swissdoc

6.810.1.0

Mise à jour 17.06.2020

Description

Description de la branche d'études

Kommunikationswissenschaft befasst sich mit der Beschreibung, Analyse und Erklärung von kommunikativen Prozessen sowie den Verarbeitungsformen von Information und Wissen.
Medienwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Medien, insbesondere den Massenmedien und der öffentlichen Kommunikation. Hauptbereiche sind die Medienanalyse, die Mediengeschichte und die Medientheorie. Mehr zur Studienrichtung Kommunikations- und Medienwissenschaft

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Kreditpunkte. Der Master in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung umfasst 90 ECTS-Kreditpunkte.

Die Studierenden können sich auf einen von drei Schwerpunkten spezialisieren:

  • Media, Politics and the Economy
  • Journalism and Organizational Communication
  • Media Use and Effects

Plan de la formation

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, MA (90 / 120 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Basismodul: Theories, Methods and Research Fields  
Klassiker der Kommunikationswissenschaft (Vorlesung) 3
Comparing Media Landscapes (Vorlesung) 3
Quantitative und Qualitative Datenanalyse (Übung) 3
Modul A: Media, Politics and the Economy  
Media and Democracy oder Economie et stratégies des médias (Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul B: Journalism and Organizational Communication  
Organisationskommunikation oder Business Communication oder Communication, Organisation et E-Business (Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul C: Media Use and Effects  
Media Use and Effects ( Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul Inter- and Transdisciblinary Perspectives  
Wahlveranstaltungen aus dem ganzen Angebot der Universität
oder
vier- oder achtwöchiges Praktikum und Wahlveranstaltungen
12
Modul Masterthesis
 
Masterarbeit im Bereich A, B oder C 27
Masterkolloquium 3
  90
optionales Nebenprogramm 30
Total 120

Soll ein Schwerpunkt im Diplom vermerkt werden, müssen die grosse Seminararbeit zu 9 ECTS und die Masterarbeit im gleichen Schwerpunkt (Option) geschrieben werden.

Combinaison des branches

Im Masterstudium kann ein Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten belegt werden. Diese Aufstockung des Masterstudiums auf 120 ECTS-Punkten ermöglicht eine zusätzliche Spezialisierung in einem anderen Fach und wird vom Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung empfohlen.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung kann auf Masterstufe auch als Nebenprogramm / Minor zu 30 ECTS studiert werden.

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (30 ECTS)

Der Studienplan sieht folgende Vorlesungen und Seminare vor:
Klassiker der Kommunikationswissenschaft
Comparing Media Landscapes
Media and Democracy oder Economie et stratégies des médias
Organisationskommunikation oder Business Communication oder Communication, Organisation et E-Business
Media Use and Effects
Seminar nach Wahl (inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit)

Admission

Conditions d’admission

Für Inhaber/innen eines Bachelordiploms einer Schweizer Universität:

Zulassung ohne zusätzliche Anforderungen

Bachelorabschluss in Medien- und/oder Kommunikationswissenschaft einer Schweizer Universität:
- In der Regel ohne zusätzliche Anforderungen.
- Sofern erforderliche Kenntnisse fehlen, wird über allfällige nachzuholende Kurse individuell "sur dossier" entschieden.

Zulassung mit zusätzlichen Anforderungen

Inhaber/innen eines anderen universitären Bachelor der Schweiz:
Zulassung mit Vorstufe zum Master (Premaster): bestimmte Lehrveranstaltungen müssen vor Start des Masterstudiums besucht werden.
Bachelorabschluss in Kommunikation einer Schweizer Fachhochschule:
Zulassung mit Auflagen: Vor Start oder während des Masterstudiums werden zusätzliche Lehrveranstaltungen besucht (im Umfang von 42 ECTS).

Veraltete Bachelordiplome (älter als 8 Jahre) können nicht berücksichtigt werden.

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefristen der Universität Freiburg
Herbstsemester: 30. April
Frühjahrssemester: 30. November

Conditions d’admission en branche secondaire

Es richtet sich an Masterstudierende anderer Fächer, die ihr Hauptfach durch kommunikationswissenschaftliche Kenntnisse erweitern und sich mit aktuellen Entwicklungen im Medienbereich beschäftigen möchten.

Coûts

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences économiques et sociales

Taxes semestrielles

  • CHF 655.- par semestre (Suisses et étrangers au bénéfice d'un permis C ou dont les parents habitent en Suisse ou au Liechtenstein);
  • CHF 805.-  par semestre (étrangers).

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Arts in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Universität Freiburg

Débouchés

Nachdiplomstudium, MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.

Doktorat / PhD

Nach dem Masterstudium kann die oder der Studierende ein Doktorat absolvieren. Für die Zulassung zur Promotion ist im Prinzip ein Lizentiats- oder Mastertitel an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät mit der Gesamtnote von mindestens 5.00 erforderlich.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Fribourg (FR)

Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (DCM)
Boulevard de Pérolles 90
1700 Freiburg

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester oder Frühlingssemester

Durée de la formation

3-4 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Wahlveranstaltungen können in Deutsch, Französisch oder Englisch belegt werden.
Möglichkeit eines zweisprachigen (d/f, d/e, f/e) oder dreisprachigen (d/f/e) Masters.

Liens

Renseignements / contact

Dr. Daniel Beck: daniel.beck@unifr.ch

orientation.ch